Archiv für Mai 2011

Wer regiert die Welt?

Kritik der Verschwörungstheorien

Spätestens seit den Anschlägen vom 11. September 2001 in New York sind die sogenannten Verschwörungstheorien wieder im Aufwind. So gut wie kein politisches Ereignis bei dem nicht irgendjemand die „wahren Schuldigen“ gefunden hat. Ob als „Schuldige“ nun der Rothschild Klan, die New World Order, die Amerikaner oder doch die Juden ausgemacht werden, klar scheint den Verschwörungstheoretikern, dass es Gruppen gibt, die über die Geschicke der Welt entscheiden und dabei nur auf ihr eigenes Wohl bedacht sind.
Wir wollen an diesem Abend versuchen zu erklären nach welchem Muster die Verschwörungstheorien funktionieren, wo die Gefahren solcher Welterklärungsmodelle liegen und warum sie so erfolgreich sind.

Donnerstag 2. Juni | 19Uhr | Sturmglocke
(Klaus-Müller-Kilian-Weg 1, 30167 Hannover)